Detailsuche
JOBWOHNEN
Zu deiner Suche wurden 93 Wohnangebote gefunden.

Wohnung suchen

NEUE WOHNUNGEN PER E-MAIL BEKOMMEN?

Bist du noch nicht im Besitz eines My JobWohnen Accounts, so wird dieser automatisch erstellt. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Unter My JobWohnen kannst du deine WohnAgenten jederzeit bearbeiten oder deaktivieren.

 

Wohnung suchen in Wien oder in einer anderen Hauptstadt Österreichs? Beim Wohnung suchen spielen nicht nur die finanziellen Mitteln, sondern auch emotionale Krieterien eine große Rolle. Denn bei der Wohnungssuche entscheidest du, in welcher Umgebung du in den nächsten Monaten oder Jahren leben wirst. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, die Wohnungssuche vorab gut durchzuplanen und nichts zu überstürzen.

Im ersten Schritt solltest du überlegen, wie groß die Wohnung sein sollte, welche Lage dir am besten gefällt und was die Obergrenze der Miete ist, die du verschmerzen kannst. Sind diese Variablen festgesteckt, kannst du den JobWohnen.at Wohnagenten für dich arbeiten lassen, dieser schickt dir dann passende Wohnangebote ganz bequem in deine Mailbox. Aber jetzt helfen wir dir erstmals dabei deine persönlichen Wohnungsparameter zu fixieren, damit die Wohnungssuche reibungslos funktioniert.

Wohnung suchenFinde den maximalen Mietpreis für deine Wohnungssuche heraus.

Am besten du wirfst vorab einen Blick auf alle Wohnungsinserate auf jobwohnen.at –  so bringst du in Erfahrung, mit welcher Miete zu derzeit zu rechnen kannst. Grundsätzlich unterscheidet man bei der Wohnungssuche die laufenden Kosten und die einmaligen Kosten.

Laufende Kosten

Unter laufende Mietkosten versteht man in der Regel die Nettomiete und Betriebskosten (Kosten für Wasser, den Rauchfangkehrer und die Müllabfuhr und ggf. auch für den Lift). Diese Kosten fallen monatlich im Vorhinein an.
Zusätzlich musst du noch mit monatlichen Kosten wie Strom & Gas, Telefon/Internet, Kabelfernsehen ect. rechnen. Wichtig dabei ist hier, auch zu wissen, dass Altbau-Wohnungen (vielleicht sogar mit Altbaufenstern) höhere Heizkosten verursachen als Neubau-Wohnungen. Du solltest dir daher im Klaren darüber sein, dass der Charme einer schönen Altbauwohnung auch seinen Preis hat 😉

Wir empfehlen dir außerdem in diesem Zusammenhang daran zu denken, dass sowohl Betriebskosten als auch Heizkosten über die Dauer des Mietverhältnisses ansteigen können. Du solltest deine Mietpreis-Obergrenze daher noch mit etwas Luft nach oben kalkulieren.

  • Einmalige Kosten
  • Kaution: In der Regel verlangen fast alle Vermieter eine Kaution. Die Höhe der Kaution beträgt meist drei Monatsmieten. Bei Schäden, die über die normale Abnützung hinausgehen, darf sich der Vermieter die ganze, oder einen Teil der Kaution einbehalten.
  • Ablöse: Oft wird eine Ablöse für hinterlassene Möbel oder technische Änderungen und Einbauten verlangt.
  • Gebühr für den schriftlichen Mietvertrag: Hierbei handelt es sich um einen Betrag, der 1% von 36 Bruttomonatsmieten ausmacht. Wer diese Kosten trägt, ist mit dem Vermieter zu vereinbaren.

Finde heraus die Wohnungsgröße heraus.

Willst du dir alleine eine Wohnung suchen, mit deinem Partner zusammen oder mit mehreren Freunden? Nach deiner derzeitigen Lebenssituation wird sich auch die gewünschte Wohnungsgröße richten.

Garconniere

Als Single, der nicht gerne in WGs wohnt, wirst du dich am ehesten für eine Garconniere, eine Ein-Zimmer-Wohnung mit bis zu 25 m² entscheiden. Eine Garconniere hat üblicherweise ein Zimmer und einen kleinen Vorraum mit Küche und Bad. Vorteil dieses Wohnungstypus ist, dass du dein eigenes Reich hast. Nachteil ist oft, dass die Gesamtmiete um einiges höher ist als die eines einfachen WG-Zimmers.

WG-Zimmer

Das unter Studenten sehr beliebte WG-Zimmer hat viele Vorteile: Mit relativ beschränkten finanziellen Mitteln des einzelnen, kann im Gesamten doch eine sehr passable Wohnung in guter Lage angemietet werden. Betriebs-, Heiz- und Internetkosten können hier auch geteilt werden. Willst du in deiner Wohnung oft unter Leute mit Spaß und Party sein, dann ist ein WG-Zimmer sicher eine gute Entscheidung. WG-Zimmer haben in der Regel zwischen 15m² (das ist dann wohl das allseits bekannte kleine Kabinett) und 30m² (das Luxuszimmer der WG mit mindestens 2 Fenstern ;-).

Mietwohnung

Last but not Least kannst du dir aber einfach auch eine Wohnung suchen, und diese mit Lebenspartner oder Freunden und Studienkollegen bewohnen. Seid ihr zu 2., empfehlen wir eine Wohnung zu suchen die zwischen 60m² bis 80m² groß ist. Je nach Lage und Quadratmeterpreis wird sich hier auch entscheiden, ob ihr nach einer 2-Zimmer oder 3-Zimmer Wohnung suchen wollt. Eine 2-Zimmer Wohnung mit geräumiger Küche – die so auch zum Gemeinschaftswohnzimmer umfunktioniert werden kann) ist hier sicher die preislich vernünftigere Lösung.
Finde heraus, wo du denn am liebsten wohnen würdest.

Sag mir wo du wohnst, und ich sag dir wer du bist. Zumindest in Wien ist die Lage einer Wohnung ganz entscheidend für deinen Spaßfaktor beim Studieren. Viele Wohnungssuchende passen die Lage der Wohnung der Universität an, auf der sie studieren. Das kann manchmal ein ganz großer Fehler sein, denn früher oder später wirst du es zu schätzen wissen, in der Nähe von deinen Lieblingslokalen zu sein und auch in Kauf nehmen, zu Uni und Arbeitsplatz rauspendeln zu müssen 😉 Aber die innerstädtischen Regionen in Wien, Graz und Linz haben natürlich auch seinen Preis.

Wohnung suchen mit oder ohne Makler?

Viele der Wohnungsinserate, die du auf Online Wohnbörsen oder auch Printmedien findest, sind von einem Makler ausgeschrieben. In diesem Fall musst du – sollte es zu einem Mietverhältnis kommen – mit mindestens zwei Monatsmieten Provision für den Makler rechnen.
Du willst keine Maklerprovision zahlen und es mit privaten Wohnungsanzeigen versuchen? Dann bist du auf JobWohnen.at richtig – wir publizieren ausschließlich private Wohnungsanzeigen ohne Makler.
Mit diesen Ratschlägen sollte die Wohnungssuche nun etwas leichter von der Hand gehen und nun auf zu den aktuellsten Wohnungsinseraten auf JobWohnen.at.

Vielleicht bist du auch auf der Suche nach:

> Wohnung mieten
> WG-Zimmer
> Checkliste zur Wohnungsbesichtigung

> Nebenjobs
> Studentenjobs
> Teilzeitjobs

Wohnungen nach Bundesland

> Wohnungen in Wien
> Wohnungen in Salzburg
> Wohnungen in Oberösterreich
> Wohnungen in Niederösterreich

Bildnachweis: www.istockphoto.com



Du interessierst dich für provisionsfreie Wohnungen? Dann bist du auf dieser Seite goldrichtig. Hier findest du immer die aktuellsten provisionsfreien Angebote zu Mietwohnungen, Häuser, WG-Zimmer, Eigentumswohnungen oder Gärten  in Wien und ganz Österreich – und das ohne Maklerprovision.

Wohnungen in WienWelcher Bezirk ist die große Frage

Die Universitätsstadt Wien ist bei Studierenden sehr beliebt. Dabei spielt bei der Wahl des Wohnortes nicht nur die Nähe zur Universität oder zur Arbeitssätte eine entscheidende Rolle.

Infrastruktur, Lebensqualität, Grünanlagen, Freizeitmöglichkeiten und Mietpreise sind häufig mitbestimmend und ausschlaggebend für die Wahl des Wohnortes. Vor allem in den Außenbezirken Wiens wohnen und leben viele Studenten. In Ottakring, dem 16. Wiener Gemeindebezirk, gibt es viele studentische Wohngemeinschaften. Die Studierenden schätzen dort die multikulturelle Atmosphäre rund um den Brunnenmarkt und die kreativ-künstlerische Szene, die sich in den letzten Jahren hier angesiedelt hat. Aber auch der 6. Bezirk (Mariahilf), 7. Bezirk (Neubau), 8. Bezirk (Josefstadt) und 9. Bezirk (Alsergrund) zählen nach wie vor zu den hippen Studentenbezirken Wiens. Hier muss man zwar mit einem etwas höheren Mietpreis/m² rechnen, für diese tolle lage sprechen jedoch die Infrastruktur, die Vielzahl an Bars, Restaurants und Lokale und die Nähe zu den Unis.

WienDas Timing ist alles

Wer nach Wien zieht um hier zu studieren, sollte sich nicht nur um Zulassung und Planung des Studiums kümmern, sondern sich auch frühzeitig eine geeignete Unterkunft am Studienort organisieren. Immobilienplattformen und Wohnbörsen wie JobWohnen.at bieten günstige Angebote in Wien und andere Unterkünfte für studentische Brieftaschen.

Studentenheim, Wohngemeinschaft oder Wohnungen?

Das Angebot ist groß und vielfältig. Von Zimmern in Studierendenheimen angefangen bis hin zur Eigentumswohnung ist alles dabei. Im Studentenwohnheim findet man schnell Anschluss –  diese Wohnform ist besonders bei Studierenden beliebt, die neu nach Wien kommen und erst einmal Freunde finden möchten. Es empfiehlt sich mindestens 6 Monate vor Studienbeginn bei der Heimleitung des bevorzugten Wiener Studierendenheims anzufragen und sich um einen freien Platz zu bewerben.

Für viele Studierende in Wien ist es auch attraktiv, in einer Wohngemeinschaft zu leben. Dies ist eine leistbare Variante des studentischen Wohnens. Es gibt viele Wohnungen in Wien, die sich aufgrund der Zimmeraufteilung für eine WG-Gründung eignen. Die Mietkosten der Wohnung werden geteilt, ebenso wie Bad, Küche und Gemeinschaftsräume. WG`s finden sich in Wien in allen Bezirken. Auf JobWohnen.at wird dir die Suche nach einem WG-Zimmer durch die zahlreichen Angebote erleichtert.

Möglicherweise fühlst du dich in einer eigenen Wohnung am wohlsten. Auch hier ist das Angebot  vielfältig. Wichtig ist es, sich vor der Anmietung einer Wohnung Informationen zu Rechten und Pflichten des Mietverhältnissens einzuholen. Für die Suche von geeigneten Wohnungen in Wien, solltest du genug Zeit einplanen, denn sie kann sich kann sich langwieriger gestalten als man zu Beginn meint. Auch die Kosten sind bei dieser Wohnform am höchsten. Es ist damit zu rechnen, dass für die Anmietung zusätzlich auch die Hinterlegung von Kautionen oder die Leistung von Ablösezahlungen vorgesehen sein können.

Je nach bevorzugtem Lebensstil und persönlichen Bedürfnissen finden sich auf der Online-Plattform von www.jobwohnen.at eine Vielzahl an Wohnungen, WG-Zimmer und Studentenheime sowie Kurzzeitunterkünfte in und um Wien.

Vielleicht bist du auch auf der Suche nach:

> Wohnung suchen
> Wohnung mieten
> WG-Zimmer in Wien
> Studentenwohnung finden

Wohnungssuche nach Bezirken

> 1. Bezirk Wien Innere Stadt
> 2. Bezirk Wien Leopoldstadt
> 3. Bezirk Wien Landstraße
> 4. Bezirk Wien Wieden
> 5. Bezirk Wien Margarethen
> 6. Bezirk Wien Mariahilf
> 7. Bezirk Wien Neubau
> 8. Bezirk Wien Josefstadt
> 9. Bezirk Wien Alsergrund
> 10. Bezirk Wien Favoriten
> 11. Bezirk Wien Simmering
> 12. Bezirk Wien Meidling
> 13. Bezirk Wien Hietzing
> 14. Bezirk Wien Penzing
> 15. Bezirk Wien Rudolfsheim-Fünfhaus
> 16. Bezirk Wien Ottakring
> 17. Bezirk Wien Hernals
> 18. Bezirk Wien Währing
> 19. Bezirk Wien Döbling
> 20. Bezirk Wien Brigittenau
> 21. Bezirk Wien Floridsdorf
> 22. Bezirk Wien Donaustadt
> 23. Bezirk Wien Liesing

Fotoquelle: istockphoto.com