Detailsuche
JOBWOHNEN
Zu deiner Suche wurden 3 Wohnangebote gefunden.

Wohnungen im 2. Bezirk Wien Leopoldstadt

NEUE WOHNUNGEN PER E-MAIL BEKOMMEN?

Bist du noch nicht im Besitz eines My JobWohnen Accounts, so wird dieser automatisch erstellt. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Unter My JobWohnen kannst du deine WohnAgenten jederzeit bearbeiten oder deaktivieren.

 

Du bist auf der Suche nach einer Wohnung in der schönen Leopoldstadt? Dann bist du auf JobWohnen goldrichtig – wir haben ein großes Angebot an Wohnungen im 2. Bezirk.

Wohnungen im 2. Bezirk

Der Wiener Prater

Leopoldstadt beherbergt die grüne Lunge Wiens

Den 2. Wiener Gemeindebezirk gibt es seit 1850 und wurde nach dem Kaiser Leopold I. benannt. Was die Lage betrifft, so lässt sich der 2. Bezirk relativ schnell eingrenzen, denn er liegt wie der 20. Bezirk auf der Insel zwischen Donau und Donaukanal. Der Donaukanal trennt den 2. Bezirk vom 1. Bezirk.

Grünflächentechnisch ist der 2. Bezirk der Oberhit. Zum einen beherbergt er den Augarten sowie den Wiener Prater – die grüne Lunge Wiens, zum anderen wird er von den Erholungsflächen der Donau und des Donaukanals begrenzt. Somit besteht mehr als ein Drittel der Fläche des 2. Bezirks aus Grünflächen.

Solltest du also entweder ein Hundebesitzer (elf Hundezonen gibt es hier), Sportler (der Prater und Augarten sind die perfekten Laufstrecken) oder Elternteil sein (sehr kinderfreundlich mit 61 Spielplätzen), dann solltest du dir auf jeden Fall eine Wohnung im 2. Bezirk suchen.

Wien Leopoldstadt – die Grätzel

Innerhalb der Leopoldstadt gibt es auch verschiedene Viertel – die sogenannten Grätzl. Offiziell gibt es in der Leopoldstadt 8 gründerzeitliche Bezirksteile: das Karmeliterviertel (beim Karmelitermarkt), Rembrandtviertel (zwischen Augarten, Donaukanal und Gaußplatz), Afrikanerviertel (zwischen Taborstraße, Praterstraße und Heinestraße), Volkertviertel (beim Volkertmarkt), Stuwerviertel (zwischen Lassallestraße, Ausstellungsstraße und Donau), Czerninviertel (zwischen Praterstraße, Donaukanal und Franzensbrücke) und Pratercottage (beim Prater).

Wohnungen im 2. Bezirk

Wohnungen im Viertel 2

Suchst du eine zentrale Altbau-Wohnung in der Nähe der U2 oder U1, empfehlen wir dir die oben genannten Viertel. Die Nähe zu den Parks und zum ersten Bezirk ist unschlagbar und auch die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut. Was den Mietpreis betrifft, hat sich der zweite Bezirk mit der Erweiterung der U2 sehr schnell an das Niveau der Innenstadt orientiert.

Aber neben den gründerzeitlichem Teil, kann der 2. Bezirk auch noch 4 moderne Bezirksteile vorweisen.

Die Kriau zwischen Vorgartenstraße und Donau beherbergt neben dem Ernst Happel Stadion und der Trabrennbahn eine Vielzahl an modernen Wohnanlagen, bis 2017 sind hunderte weitere Wohnungen sowie ein Studentenheim geplant. Gleich daneben befindet sich das Business-Viertel Viertel 2 – auch hier sind bis 2020 weitere 1.000 Wohnungen, bis zu 80.000 m² neue Büroflächen und etwa 300 Studentenapartments geplant. Die Kriau und das Viertel 2 sind vor allem zu empfehlen, wenn du an der WU studierst.

Aber auch das Nordbahnhofgelände hinter dem Augarten wird seit 2005 bebaut und hier sind bis 2012 mehr als 10.000 Wohnungen vorgesehen, als Familie mit Kindern ist dieses Projekt sehr zu empfehlen.

Genuss und Musik in der Leopoldstadt

Auch wenn die Lokaldichte im 2. Bezirk noch lange nicht der im 7. oder 1. Bezirk entspricht – so kann die Leopoldstadt doch mit einigen Restaurants, Beisln, Bars und Clubs glänzen.

Wohnungen im 2. Bezirk Wien

Nachtleben in Leopoldstadt

Vorallem rund um den Karmelitermarkt finden Genussmenschen super Lokale: Das Gasthaus Schöne Perle ist fast schone eine Institution, Pizza Mari serviert neapolitanische Pizzen und die Marktlokale Tewa, Zimmer 37, Kaas am Markt, Cafemima oder die Weinschenke sorgen für Abwechslung. Als Nachspeise schaut man dann am besten im Fett und Zucker vorbei.

Aber auch am Volkertmarkt tut sich einiges, hier sitzt man im Marktcafé Nelke auf Retromöbel oder isst Schnitzel im Automat Welt und Freunde der Spanischen Küche sind in der Tapas Bar l’Ase herzlich willkommen. Spaziert man dann Richtung Praterstraße, kehrt man am besten auf einen Drink im Kultlokal Cafe Else ein.

Apropos junge und hippe Lokale, zum Ausgehen lädt auch das Viertel rund um den Nestroyplatz ein – die New Bar und das Franz von Hahn. Zum Clubbing begibt man sich dann in Richtung Prater, das Fluc und die Pratersauna haben meist bis in die Morgenstunden geöffnet.

Wohnungen im 2. Bezirk

Wir haben dich vom 2. Bezirk überzeugt und du suchst nun Wohnungen im 2. Bezirk? Dann beginnst du deine Wohnungssuche in der Leopoldsstadt am besten…gleich auf JobWohnen.at. Unter WAS Wohnung auswählen, in der Detailsuche 1020 Wien auswählen und los geht’s. Sollte nicht gleich was passendes dabei sein, empfehlen wir dir den JobWohnen.at Wohnagent. Einmal Suchrkiterien definieren, E-Mail Adresse hinterlegen und schon senden wir die die zuletzt online gestellten Wohnungen im 2. Bezirk in dein Postfach.

Vielleicht bist du auch auf der Suche nach:

> Wohnung mieten
> WG-Zimmer

> Nebenjobs in Wien
> Studentenjobs in Wien
> Teilzeitjobs in Wien

Fotoquelle: istockphoto.com, wikitravel.org



Du interessierst dich für provisionsfreie Wohnungen? Dann bist du auf dieser Seite goldrichtig. Hier findest du immer die aktuellsten provisionsfreien Angebote zu Mietwohnungen, Häuser, WG-Zimmer, Eigentumswohnungen oder Gärten  in Wien und ganz Österreich – und das ohne Maklerprovision.

Wohnungen in WienWelcher Bezirk ist die große Frage

Die Universitätsstadt Wien ist bei Studierenden sehr beliebt. Dabei spielt bei der Wahl des Wohnortes nicht nur die Nähe zur Universität oder zur Arbeitssätte eine entscheidende Rolle.

Infrastruktur, Lebensqualität, Grünanlagen, Freizeitmöglichkeiten und Mietpreise sind häufig mitbestimmend und ausschlaggebend für die Wahl des Wohnortes. Vor allem in den Außenbezirken Wiens wohnen und leben viele Studenten. In Ottakring, dem 16. Wiener Gemeindebezirk, gibt es viele studentische Wohngemeinschaften. Die Studierenden schätzen dort die multikulturelle Atmosphäre rund um den Brunnenmarkt und die kreativ-künstlerische Szene, die sich in den letzten Jahren hier angesiedelt hat. Aber auch der 6. Bezirk (Mariahilf), 7. Bezirk (Neubau), 8. Bezirk (Josefstadt) und 9. Bezirk (Alsergrund) zählen nach wie vor zu den hippen Studentenbezirken Wiens. Hier muss man zwar mit einem etwas höheren Mietpreis/m² rechnen, für diese tolle lage sprechen jedoch die Infrastruktur, die Vielzahl an Bars, Restaurants und Lokale und die Nähe zu den Unis.

WienDas Timing ist alles

Wer nach Wien zieht um hier zu studieren, sollte sich nicht nur um Zulassung und Planung des Studiums kümmern, sondern sich auch frühzeitig eine geeignete Unterkunft am Studienort organisieren. Immobilienplattformen und Wohnbörsen wie JobWohnen.at bieten günstige Angebote in Wien und andere Unterkünfte für studentische Brieftaschen.

Studentenheim, Wohngemeinschaft oder Wohnungen?

Das Angebot ist groß und vielfältig. Von Zimmern in Studierendenheimen angefangen bis hin zur Eigentumswohnung ist alles dabei. Im Studentenwohnheim findet man schnell Anschluss –  diese Wohnform ist besonders bei Studierenden beliebt, die neu nach Wien kommen und erst einmal Freunde finden möchten. Es empfiehlt sich mindestens 6 Monate vor Studienbeginn bei der Heimleitung des bevorzugten Wiener Studierendenheims anzufragen und sich um einen freien Platz zu bewerben.

Für viele Studierende in Wien ist es auch attraktiv, in einer Wohngemeinschaft zu leben. Dies ist eine leistbare Variante des studentischen Wohnens. Es gibt viele Wohnungen in Wien, die sich aufgrund der Zimmeraufteilung für eine WG-Gründung eignen. Die Mietkosten der Wohnung werden geteilt, ebenso wie Bad, Küche und Gemeinschaftsräume. WG`s finden sich in Wien in allen Bezirken. Auf JobWohnen.at wird dir die Suche nach einem WG-Zimmer durch die zahlreichen Angebote erleichtert.

Möglicherweise fühlst du dich in einer eigenen Wohnung am wohlsten. Auch hier ist das Angebot  vielfältig. Wichtig ist es, sich vor der Anmietung einer Wohnung Informationen zu Rechten und Pflichten des Mietverhältnissens einzuholen. Für die Suche von geeigneten Wohnungen in Wien, solltest du genug Zeit einplanen, denn sie kann sich kann sich langwieriger gestalten als man zu Beginn meint. Auch die Kosten sind bei dieser Wohnform am höchsten. Es ist damit zu rechnen, dass für die Anmietung zusätzlich auch die Hinterlegung von Kautionen oder die Leistung von Ablösezahlungen vorgesehen sein können.

Je nach bevorzugtem Lebensstil und persönlichen Bedürfnissen finden sich auf der Online-Plattform von www.jobwohnen.at eine Vielzahl an Wohnungen, WG-Zimmer und Studentenheime sowie Kurzzeitunterkünfte in und um Wien.

Vielleicht bist du auch auf der Suche nach:

> Wohnung suchen
> Wohnung mieten
> WG-Zimmer in Wien
> Studentenwohnung finden

Wohnungssuche nach Bezirken

> 1. Bezirk Wien Innere Stadt
> 2. Bezirk Wien Leopoldstadt
> 3. Bezirk Wien Landstraße
> 4. Bezirk Wien Wieden
> 5. Bezirk Wien Margarethen
> 6. Bezirk Wien Mariahilf
> 7. Bezirk Wien Neubau
> 8. Bezirk Wien Josefstadt
> 9. Bezirk Wien Alsergrund
> 10. Bezirk Wien Favoriten
> 11. Bezirk Wien Simmering
> 12. Bezirk Wien Meidling
> 13. Bezirk Wien Hietzing
> 14. Bezirk Wien Penzing
> 15. Bezirk Wien Rudolfsheim-Fünfhaus
> 16. Bezirk Wien Ottakring
> 17. Bezirk Wien Hernals
> 18. Bezirk Wien Währing
> 19. Bezirk Wien Döbling
> 20. Bezirk Wien Brigittenau
> 21. Bezirk Wien Floridsdorf
> 22. Bezirk Wien Donaustadt
> 23. Bezirk Wien Liesing

Fotoquelle: istockphoto.com